Presse

Die beiden Tiroler Seelaus und Egg lernten sich 2007 beruflich in Griechenland kennen, als sie für dasselbe Unternehmen längere Zeit im Ausland tätig waren. 2019 kreuzten sich ihre Wege erneut, jedoch unter völlig anderen Gesichtspunkten. Wolfgang Seelaus war bereits erfahrener selbständiger Personalberater und kurz davor seine eigene Marke „Talents“ ins Leben zu rufen. Währenddessen wagte Alexander Egg seine ersten Schritte in dieses Metier, ebenfalls als selbständiger Personalberater bei einem Wiener Unternehmen. 2 Jahre später, im Jahr 2021, wurde die gemeinsame Zusammenarbeit unter der Marke „Talents“ Wirklichkeit.

Talents besetzt Führungspositionen in den Unternehmensbereichen Vertrieb, Einkauf, Marketing, IT, Digitalisierung und Personal in Österreich und Süddeutschland; ebenso besetzt Talents hochqualifizierte Spezialistenrollen in diversen Branchen. Neben Executive Search bietet die Personalberatung Business Coaching und Teamentwicklung an.

Für Seelaus und Egg stehen bei ihren Besetzungen und Beratungen die Menschen im Vordergrund. Ihre persönlichen Erlebnisse in verschiedenen Unternehmen und Ländern machen ihnen bewusst, wie wichtig Werte und Kulturen für das Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen und den Erfolg des Unternehmens sind.

Bei der Suche nach den richtigen Verbindungen ist für die beiden deshalb der „best fit“ wesentlich: die Menschen und das Unternehmen müssen zusammenpassen. „Ich bin überzeugt, dass es für jeden Menschen eine erfüllende Aufgabe gibt. Deshalb habe ich immer einen ganzheitlichen Blick auf das Unternehmen, die Unternehmenskultur und den Menschen.“ sagt Seelaus. „Erst wenn alles zusammenpasst, war die Suche erfolgreich und ist die Besetzung gelungen.“ ergänzt Egg.

Wolfgang Seelaus

Wolfgang Seelaus arbeitet seit 2017 als selbständiger Personalberater; seit Jänner 2020 tritt er unter seiner eigenen Marke Talents mit Standort Wels auf.

Der gebürtige Tiroler Wolfgang Seelaus bringt mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in privaten und öffentlichen Unternehmen mit. Er war sowohl im operativen Bereich tätig als auch in der strategischen Unternehmensführung, bei Change-Management Prozessen und bei Teamentwicklungs-Maßnahmen. Sein hauptsächlicher Arbeitsbereich war der Vertrieb. Daneben faszinierte ihn die Personalberatung: Bei einer österreichischen Personalberatung arbeitete er als Consultant. In seiner Zeit als Führungskraft erlebte Seelaus Headhunting-Prozesse mehrfach aus der Sicht der Kandidaten – auch diese Erfahrungen kommen ihm als Personalberater zugute.

Privat erholt sich der begeisterte Familienmensch bei sportlichen Aktivitäten, Ausflügen und Reisen mit seiner Frau und seinen Söhnen. Seine große Leidenschaft ist das Schifahren, aber auch Radfahren, Wandern und Schwimmen kommen nicht zu kurz. Als Fußballfan drückt er Liverpool die Daumen und bewundert Trainer wie Jürgen Klopp und Pep Guardiola, die ihre Teams zu Höchstleistungen bringen.

Alexander Egg

Der Tiroler Alexander Egg hat neben einem generalistischen MBA-Studium Abschlüsse an den Fachhochschulen Hagenberg und Salzburg vorzuweisen. Sein Credo war es die technische mit der betriebswirtschaftlichen Komponente zu verbinden.

Er bringt 15 Jahre Erfahrung in Experten- und Führungspositionen in KMU und international tätigen Unternehmensgruppen aus den Bereichen Handel, Industrie, IT und Unternehmensberatung mit. Dabei lernte er sowohl agil wie auch klassisch geführte Organisationen kennen. In seiner Rolle als HR-IT Consultant trug er zur Weiterentwicklung und Digitalisierung von HR-Prozessen namhafter Unternehmen bei. Bevor er 2019 den nicht geplanten Weg in die Personalberatung einschlug, leitete er ein Team aus Digitalspezialist:innen, die digitale Services wie Websites, Apps, eCommerce entwickelten. Seit 2019 arbeitet Egg als selbständiger Personalberater und seit 2021 als Executive Partner bei Talents.

In seiner Freizeit unternimmt er sehr viel mit seiner Frau und seinem Sohn, aber auch die Pflege von Freundschaften ist ihm sehr wichtig. Seine Passion sind Zweiräder, die er wahlweise am Bike oder am Motorrad bei ausgedehnten Ausfahrten mit Freunden auslebt. Als Obmann des örtlichen Tennisclubs engagiert sich Egg auch ehrenamtlich im Vereinsleben, wobei ihm die Bewegung von Kindern und Jugendlichen besonders am Herzen liegt.